Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Kevin Pezzoni wechselt zu Erzgebirge Aue in die zweite Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pezzoni wechselt zu Erzgebirge Aue

21.12.2012, 17:34 Uhr | sid, t-online.de

Kevin Pezzoni wechselt zu Erzgebirge Aue in die zweite Liga. Diesen Sommer trug Kevin Pezzoni noch das Trikot des 1. FC Köln. (Quelle: imago/T-F-Foto)

Diesen Sommer trug Kevin Pezzoni noch das Trikot des 1. FC Köln. (Quelle: T-F-Foto/imago)

Vier Monate nach seiner geräuschvollen Trennung vom 1. FC Köln scheint der Abwehrspieler Kevin Pezzoni die damaligen Hooligan-Attacken verarbeitet zu haben. Der 23-Jährige unterschrieb beim Zweitligisten Erzgebirge Aue einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Zu den vergangenen Mobbing-Attacken der Kölner Anhänger sagte Pezzoni: "Das Thema ist abgehakt, ich schaue nur noch nach vorne. Wenn das nicht so wäre, hätte ich den Vertrag nicht unterschrieben. Ich bin total froh, jetzt wieder im Profifußball zu sein."

Plattform zum Weiterentwickeln

Auch FCE-Sportdirektor Steffen Heidrich glaubt nicht, dass die Vorfälle seinen Neuzugang noch belasten. "Von dieser Sache ist meiner Meinung nach nichts hängen geblieben. Kevin will sich bei uns weiterentwickeln, dafür bieten wir ihm die beste Plattform. Wer mit 23 Jahren schon 80 Bundesligaspiele hat, der wird sicher unser Spiel verstärken", sagte Heidrich.

Im August hatte der Abschied Pezzonis vom rheinischen Bundesliga-Absteiger noch für gehörigen Wirbel gesorgt. Hooligans des Vereins hatten dem Verteidiger vor dessen Haus aufgelauert und bedroht, wenig später lösten der 1. FC Köln und Pezzoni den laufenden Vertrag auf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal