Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Braunschweiger Davari will nicht für Iran spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Braunschweiger Davari will nicht für Iran spielen

27.01.2013, 14:00 Uhr | dpa

Braunschweiger Davari will nicht für Iran spielen. Torwart Daniel Davari lehnte eine Nominierung für Irans Nationalmannschaft ab.

Torwart Daniel Davari lehnte eine Nominierung für Irans Nationalmannschaft ab. (Quelle: dpa)

Braunschweig (dpa) - Torhüter Daniel Davari von Zweitliga-Spitzenreiters Eintracht Braunschweig verzichtet zugunsten des Vereins auf sein erstes Länderspiel für den Iran.

Der 25-Jährige lehnte die Nominierung für das Qualifikationsspiel zur Asienmeisterschaft gegen den Libanon am 6. Februar in Teheran ab. "Es ist eine große Ehre für mich, eine Einladung von Trainer Carlos Queiroz für ein Länderspiel des Iran erhalten zu haben", sagte der Keeper. "Natürlich habe ich mich sehr darüber gefreut, aber in der derzeitigen sportlichen Situation ist es mir wichtiger, die komplette Vorbereitung gemeinsam mit der Mannschaft zu absolvieren."

Braunschweig spielt am 8. Februar gegen den VfR Aalen. Einen zukünftigen Einsatz für den Iran schloss der in Gießen geborene Davari nicht aus. "Ich hoffe auf eine zweite Chance, um in der iranischen Nationalmannschaft zum Einsatz zu kommen", erklärte er.

Wegen der Nominierung Davaris war es Anfang der Woche zu Unstimmigkeiten zwischen Trainer Queiroz und Stammkeeper Mehdi Rahmati gekommen. Zunächst war Rahmati verärgert aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Danach erklärte Queiroz, dass er ihn nicht mehr im Team haben wolle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal