Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ingolstadt verpasst Sprung auf Platz vier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ingolstadt verpasst Sprung auf Platz vier

10.02.2013, 15:36 Uhr | dpa

Ingolstadt verpasst Sprung auf Platz vier. Paderborns Elias Kachunga (r) nimmt Ingolstadts Andreas Schäfer den Ball ab.

Paderborns Elias Kachunga (r) nimmt Ingolstadts Andreas Schäfer den Ball ab. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der FC Ingolstadt hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf Platz vier verpasst. Die Oberbayern unterlagen dem SC Paderborn mit 1:3 und stecken weiter im Tabellenmittelfeld fest.

Schlusslicht Jahn Regensburg fuhr durch das 2:0 beim VfL Bochum seinen ersten Sieg seit dem 28. September 2012 ein. Abstiegs-Mitbewerber SV Sandhausen schob sich durch einen 4:1-Erfolg gegen den FC St. Pauli auf den Relegationsplatz und verdrängte Dynamo Dresden auf Rang 17. Zum Abschluss des 21. Spieltages kann Hertha BSC mit einem Sieg im Berliner Stadtderby gegen Union noch die Tabellenführung von Eintracht Braunschweig übernehmen.

Elias Kachunga (27. Minute), Thomas Bertels (84.) und Alban Meha (87.) trafen für die Paderborner, die in der Endphase aus ihrer Überzahl nach Platzverweisen von Caiuby (76./Gelb-Rot) und Stefan Leitl (85./Rot) Kapital schlagen konnten. Ilijan Micanski hatte in der 68. Minute den 1:1-Zwischenstand für Ingolstadt erzielt.

Sandhausens Torjäger Frank Löning traf beim ungefährdeten 4:1 gleich zweimal (3. Minute/39.). Vor 7600 Zuschauern im Hardtwaldstadion trafen für den Neuling außerdem David Ulm per Foulelfmeter (29.) und erstmals Juho Mäkelä (49.). Das 1:4 besorgte dann Florian Kringe (74./Foulelfmeter). Für Jahn Regensburg traf Marco Djuricin (47./87. Minute) vor 10 685 Zuschauer doppelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal