Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Trotz Dresdner Fan-Verzicht: Aue bietet Karten an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Dresdner Fan-Verzicht: Aue bietet Karten an

24.02.2013, 13:30 Uhr | dpa

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue will ungeachtet des angekündigten freiwilligen Fan-Verzichts von Dynamo Dresden Tickets an Dresdner Anhänger verkaufen.

Wie der Auer Verein am Sonntag mitteilte, werden die Erzgebirgler in Dresden 2700 Eintrittskarten für das Sachsen-Derby am 10. März anbieten. Als Konsequenz auf die Randale vor zwei Wochen in Kaiserslautern hatte Dynamo angekündigt, bei den Spielen in Aue, Braunschweig und möglicherweise beim 1. FC Union Berlin auf die eigenen Anhänger verzichten zu wollen.

"Unser Hauptaugenmerk gilt dabei ganz klar der Ordnung und Sicherheit. Mit unserer Entscheidung für den Verkauf der Tickets wollen wir die zuletzt recht angespannte Situation um dieses Thema entschärfen und in geordnete Bahnen lenken", sagte Aues Geschäftsführer Michael Voigt. Dynamo Dresden war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal