Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hertha im Eigentorpech gegen Dresden - FCK nur Remis gegen Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha-Serie reißt in Dresden - FCK nur 0:0

02.03.2013, 15:46 Uhr | dpa

Hertha im Eigentorpech gegen Dresden - FCK nur Remis gegen Bochum. 21 Spiele lang blieb Hertha BSC ungeschlagen.

21 Spiele lang blieb Hertha BSC ungeschlagen. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Dämpfer für Hertha BSC im Aufstiegskampf: Die Berliner verloren bei der abstiegsbedrohten SG Dynamo Dresden mit 0:1 (0:1) und müssen um die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga bangen.

Vor 29 174 Zuschauern im ausverkauften Glücksgas-Stadion erzielte der Berliner Pierre-Michel Lasogga per Eigentor (38.) den entscheidenden Treffer. Dresden verbesserte sich auf Rang 15. Der Hertha-Angreifer besiegelte damit zugleich die erste Niederlage für seine Mannschaft nach 21 Spielen.

Der 1. FC Kaiserslautern musste beim 0:0 gegen den VfL Bochum im Aufstiegsrennen den nächsten Rückschlag hinnehmen. Die Pfälzer kamen im heimischen Fritz-Walter-Stadion nicht über ein torloses Unentschieden hinaus und versäumten es damit, sich ein wenig von den Verfolgern abzusetzen. Vor 26 896 Zuschauern zeigte der Bundesliga-Absteiger insgesamt eine schwache Leistung und wartet nun schon seit drei Spielen auf einen Sieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017