Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hünemeier und Ludwig verlassen Energie Cottbus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hünemeier und Ludwig verlassen Energie Cottbus

25.03.2013, 17:42 Uhr | dpa

Hünemeier und Ludwig verlassen Energie Cottbus. Uwe Hünemeier muss Energie Cottbus am Saisonende verlassen.

Uwe Hünemeier muss Energie Cottbus am Saisonende verlassen. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus steht vor einem großen personellen Umbruch. Wie die Lausitzer mitteilten, werden die am Saisonende auslaufenden Verträge mit Innenverteidiger Uwe Hünemeier und Mittelfeldspieler Alexander Ludwig nicht verlängert.

Zuvor hatten bereits Torhüter Thorsten Kirschbaum (VfB Stuttgart) und Mittelfeldspieler Daniel Adlung (Ziel unbekannt) erklärt, dass sie Cottbus nach dieser Spielzeit veranlassen werden.

Offen sind noch zwei Personalien: Mit Mittelfeldakteur Dennis Sörensen werde eine gemeinsamen Lösung angestrebt, erklärte der Verein. Ob Konstantin Engel, der am Dienstag mit Kasachstan gegen Deutschland in der WM-Qualifikation antritt, in Cottbus bleibt, soll sich nach dessen Rückkehr in die Lausitz entscheiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal