Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Cottbus bezieht Sommertrainingslager wieder in Seefeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cottbus bezieht Sommertrainingslager wieder in Seefeld

05.04.2013, 17:01 Uhr | dpa

Cottbus bezieht Sommertrainingslager wieder in Seefeld. Rudi Bommer ist mit der Vorbereitung in Seefeld zufrieden.

Rudi Bommer ist mit der Vorbereitung in Seefeld zufrieden. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus wird sein Sommertrainingslager in der Vorbereitung auf die Saison 2013/14 wieder in Seefeld (Österreich) aufschlagen.

"Wir werden wieder nach Seefeld gehen, weil wir dort im Vorjahr optimale Bedingungen hatten. Das Vereinspräsidium hat Grünes Licht gegeben", sagte Energie-Cheftrainer Rudi Bommer. Die Lausitzer werden wieder ins gleiche Hotel ziehen wie im Vorjahr. In der Woche vom 30. Juni bis 7. Juli sind in Seefeld zwei Testspiele geplant, die Gegner stehen noch nicht fest.

Nach dem Ende der Punktspiele der laufenden Saison (19. Mai bei Hertha BSC) gehen die Energie-Spieler gleich in den Urlaub. Trainingsbeginn ist wieder am 17. Juni in Cottbus. In Seefeld werden die Cottbuser den gleichen Trainingsplatz nutzen, auf dem sich im vergangenen Jahr Manchester City auf die Premier League in England vorbereitet hatte. Die neue Zweitliga-Saison beginnt wegen der Weltmeisterschaft 2014 schon am 19. Juli.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal