Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

VfL Bochum: Geldstrafe wegen unsportlichen Verhaltens

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unsportliches Verhalten: Geldstrafe für VfL Bochum

11.04.2013, 20:51 Uhr | dpa

VfL Bochum: Geldstrafe wegen unsportlichen Verhaltens. Das Verhalten der eigenen Fans kommt dem VfL Bochum teuer zu stehen.

Das Verhalten der eigenen Fans kommt dem VfL Bochum teuer zu stehen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat einen Geldstrafe von 9000 Euro gegen den Zweitligisten VfL Bochum wegen unsportlichen Verhaltens verhängt. Dies teilte der DFB mit.

Es ging dabei um zwei Fälle: Während des Pflichtspiels am 10. Februar gegen Jahn Regensburg wurden mehrere Feuerzeuge aus dem Bochumer Zuschauerblock auf das Spielfeld geworfen. Zudem sind vor dem Anpfiff des DFB-Pokalspiels beim VfB Stuttgart am 27. Februar mehrere Bengalische Feuer im Gästeblock gezündet worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal