Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Kaiserslautern: Jan Simunek suspendiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Simunek wegen "unprofessionellem Verhalten" suspendiert

30.04.2013, 17:37 Uhr | dpa

1. FC Kaiserslautern: Jan Simunek suspendiert. Jan Simunek (Quelle: imago/Karina Hessland)

Jan Simunek muss bis auf weiteres mit der U23 des FCK trainieren. (Quelle: Karina Hessland/imago)

Der 1. FC Kaiserslautern hat Innenverteidiger Jan Simunek vorläufig vom Trainings- und Spielbetrieb der Profis suspendiert. Das teilte der Zweitligist in einer Pressemitteilung mit.

Der 26-jährige Tscheche war nach Vereinsangaben "drei Tage vor der Begegnung des FCK bei Energie Cottbus durch unprofessionelles Verhalten aufgefallen". Einen konkreten Grund nannte der FCK in der Pressemitteilung nicht. Nach dpa-Informationen hat Simunek am Wochenende den Zapfenstreich überzogen.

Kuntz fordert "hundertprozentige Identifikation" mit dem Verein

Simunek stand in dieser Saison neun Mal in der Startelf der Pfälzer. In weiteren neun Partien stand er im Kader, kam aber nicht zum Einsatz. Der Abwehrspieler trainiert nun bis auf weiteres mit der U23-Mannschaft der Pfälzer.

Sport - Videos 
Das wohl hässlichste Tor des Jahres

Die Spieler stolpern im 16-Meter-Raum herum. Video

Der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz habe diese Entscheidung dem Spieler im persönlichen Gespräch mitgeteilt. "Wir sind sehr enttäuscht von seinem Verhalten. Um erfolgreich zu sein, benötigen wir Spieler, die sich mit unserem Ziel, ihrem Beruf und dem 1. FC Kaiserslautern zu hundert Prozent identifizieren", erläuterte Kuntz die Entscheidung des Vereins einen Tag nach der 2:4-Niederlage bei Energie Cottbus.

DFB ermittelt gegen Idrissou

Simunek ist allerdings nicht die Personalie, die dem FCK derzeit Sorge bereitet. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat gegen Mohamadou Idrissou wegen dessen Verbalattacke gegen Schiedsrichter Wolfgang Stark nach dem Spiel in Cottbus Ermittlungen eingeleitet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal