Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

SV Sandhausen: Trainer Boysen geht beim Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Sandhausen: Trainer Boysen geht beim Abstieg

03.05.2013, 11:55 Uhr | dpa

SV Sandhausen: Trainer Boysen geht beim Abstieg. Sandhausens Trainer Hans-Jürgen Boysen tritt im Abstiegsfall zurück.

Sandhausens Trainer Hans-Jürgen Boysen tritt im Abstiegsfall zurück. (Quelle: dpa)

Sandhausen (dpa) - Im Fall eines Abstiegs des SV Sandhausen verlässt Trainer Hans-Jürgen Boysen den Fußball-Zweitligisten zum Ende der Saison.

"Der Verein verdient es, rechtzeitig ein Signal zu erhalten, dass sie planen können", begründete Boysen seine Entscheidung. "Ich arbeite aber bis zum Ende daran, den Klassenerhalt zu schaffen." Gewinnt Dynamo Dresden aber gegen den SC Paderborn, wäre der direkte Abstieg des Aufsteigers SVS besiegelt. Auch ein Sieg gegen den FC Ingolstadt könnte Sandhausen dann nicht mehr retten.

Sollte der Tabellenvorletzte den Abstieg in den verleibenden drei Spielen trotz acht Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz aber doch noch vermeiden, werde man "eine Lösung finden", meinte Präsident Jürgen Machmeier zur Trainerfrage. Nach einer weiteren Zusammenarbeit mit dem im November eingestellten Boysen klang dies aber nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal