Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hertha als Zweitliga-Meister geehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha als Zweitliga-Meister geehrt

19.05.2013, 17:10 Uhr | dpa

Hertha als Zweitliga-Meister geehrt. Offensivmann Ronny (l) und Trainer Jos Luhukay posieren mit der Meisterschale vor den Kameras.

Offensivmann Ronny (l) und Trainer Jos Luhukay posieren mit der Meisterschale vor den Kameras. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Hertha BSC ist direkt nach dem 1:1 im Berlin-Brandenburger Derby gegen Energie Cottbus offiziell als Zweitliga-Meister geehrt worden. Aus den Händen von Harald Strutz, Vizepräsident des Ligaverbandes, erhielt Kapitän Peter Niemeyer die Meisterschale.

Der Mittelfeldspieler war nach auskurierter Gehirnerschütterung im Saisonfinale erstmals wieder zu einem Kurzeinsatz gekommen. Nach dem offiziellen Meisterfoto feierten die Spieler dann mit den treuesten Fans in der Ostkurve. Am Abend stand in Kreuzberg die Meisterfeier auf dem Programm.

Trainer Jos Luhukay hat längst die Bundesliga im Blick: "Ich habe die Aufgabe nicht nur angenommen, um mit Hertha aufzusteigen, sondern dann die kleineren Schritte zu gehen mit dem Ziel, einer guten Zukunft entgegensehen zu können." Die vorfristige Vertragsverlängerung mit Luhukay bis zum Sommer 2016 steht unmittelbar bevor. Der Niederländer hatte die "Alte Dame" nach dem Abstieg im Vorjahr übernommen und mit seiner neuen Mannschaft souverän den sofortigen Wiederaufstieg geschafft. "Mit Hertha war das überragend. Man darf ruhig sagen, dass wir eine Ausnahmemannschaft waren", erklärte der 49 Jahre alte Trainer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017