Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Trotz Niederlage: FCK heiß auf Hoffenheim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Niederlage: FCK heiß auf Hoffenheim

21.05.2013, 16:52 Uhr | dpa

Trotz Niederlage: FCK heiß auf Hoffenheim. Kaiserslautern will mit Florian Dickgegen Hoffneheim gewinnen.

Kaiserslautern will mit Florian Dickgegen Hoffneheim gewinnen. (Quelle: dpa)

Kaiserslautern (dpa) - Mit Respekt, aber auch jeder Menge Zuversicht geht der 1. FC Kaiserslautern in die beiden Relegationsspiele gegen 1899 Hoffenheim.

"Wir wollen in die Bundesliga, also müssen wir uns gegen Hoffenheim durchsetzen", sagte Kaiserslauterns Vorstandsboss Stefan Kuntz. Das 1:2 zum Zweitliga-Abschluss gegen den FC St. Pauli hatten die Pfälzer schnell abgehakt. "Das Spiel heute ist für mich nicht ausschlaggebend", sagte Kuntz.

Beim FCK hätten sie allerdings lieber Fortuna Düsseldorf als Gegner gehabt, Trainer Franco Foda hatte die Rheinländer am Samstag extra noch einmal in Hannover unter die Lupe genommen. "Kaum jemand hatte das den Hoffenheimern noch zugetraut. Vom Psychologischen her werden sie deshalb viel Selbstvertrauen mitnehmen", sagte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz.

Aber auch die "Roten Teufel" sind voller Optimismus, "schließlich haben wir bereits vor einer Woche Platz drei gesichert", wie Foda anmerkte. "Hoffenheim ist absoluter Favorit. Das ist ein Bundesligist mit einem Riesenbudget", meinte der FCK-Coach zwar. Der Ex-Profi sieht die Chancen dennoch bei 50:50. "Wenn wir zweimal unsere Leistung abrufen, können wir sie besiegen", sagte Foda.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017