Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FC Köln: Neuer Trainer "kein Ersatzkandidat"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Köln: Neuer Trainer "kein Ersatzkandidat"

05.06.2013, 16:27 Uhr | dpa

FC Köln: Neuer Trainer "kein Ersatzkandidat". Alexander Wehrle ist Geschäftsführer des 1.

Alexander Wehrle ist Geschäftsführer des 1. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Kurz vor dem Trainingsstart am 10. Juni hat Fußball-Zweitligist 1. FC Köln noch immer keinen Nachfolger für Trainer Holger Stanislawski gefunden.

Man sei mit "mehreren Kandidaten" im Gespräch, wurde Geschäftsführer Alexander Wehrle am Mittwoch auf der Vereins-Homepage zitiert. "Uns geht es darum, nicht irgendeinen Trainer zu präsentieren, sondern einen Trainer, der wirklich zum 1. FC Köln passt und hier langfristig arbeiten kann und will." Solche Gespräche würden nicht immer von heute auf morgen zum Ergebnis führen, "wenn man sie gewissenhaft führen will".

Unter Zeitdruck sieht Wehrle den FC nicht. Der Kader sei am Montag bei weitem nicht komplett. Zudem stünden anfangs vorwiegend medizinische und leistungsdiagnostische Tests an, "so dass wir nicht auf Teufel komm' raus alles auf einen symbolischen Termin setzen".

Medien brachten zuletzt den Duisburger Coach Kosta Runjaic ins Gespräch. Wehrle räumte ein, dass der FC mit Mike Büskens, der sich für den Ligakonkurrenten Düsseldorf entschied, und Roger Schmidt (Red Bull Salzburg) geredet habe. Das sei kein Geheimnis. Wehrle: "Wir haben diese Liste auch nicht in "Super-Trainer" und "Geht-so-Trainer" unterteilt. Derjenige, der kommt, wird kein Ersatzkandidat sein, sondern ein Trainer, den wir haben wollten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal