Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Köln startet noch ohne Chefcoach in die Vorbereitung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köln startet noch ohne Chefcoach in die Vorbereitung

09.06.2013, 19:47 Uhr | dpa

Köln startet noch ohne Chefcoach in die Vorbereitung. Der 1.

Der 1. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Noch ohne neuen Cheftrainer und mit nur acht Spielern nimmt der Fußball-Zweitligist 1. FC Köln am Montag die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit auf.

Am Geißbockheim wird es kein offizielles Training des FC geben, der wegen Abstellungen für internationale Einsätze und einiger Verletzter derzeit nur über einen Rumpfkader verfügt. Lediglich einige organisatorische Dinge und eine Laufeinheit stehen von 10.00 Uhr an auf dem Programm.

Auf dem Rasen werden die Profis nicht in Aktion zu sehen sein. Im weiteren Verlauf der Woche werden Fitness- und Leistungstests sowie Medizinchecks folgen, teilten die Rheinländer auf ihrer Homepage mit. Die Maßnahmen werden von Jörg Jakobs, Leiter Kaderplanung und Transfermanagement, koordiniert und von Torwarttrainer Alexander Bade verantwortlich begleitet.

Auch am Wochenende konnte mit dem österreichischen Meister Austria Wien keine Einigung über die Verpflichtung von Wunschtrainer Peter Stöger erzielt werden. Eine FC-Delegation um Geschäftsführer Alexander Wehrle war am Samstag nach Angaben der Nachrichtenagentur APA unverrichteter Dinge aus Wien abreist. Die Österreicher möchten ihren wechselwilligen Trainer, der noch einen Vertrag bis 2014 hat, nicht ziehen lassen. Allerdings sollen weitere Verhandlungen nicht ausgeschlossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal