Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hochwasser 2013: FC Ingolstadt kickt für Flutopfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Ingolstadt läuft für Hochwasser-Opfer auf

11.06.2013, 15:12 Uhr | dpa

Ingolstadt (dpa) - Auch Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hilft den Opfern der Hochwasser-Katastrophe. Die Einnahmen des ersten Testspiels unter dem neuen Trainer Marco Kurz beim Bayernligisten VfB Eichstätt kämen den Flut-Geschädigten zu Gute, vereinbarten beide Vereine nach Angaben des FC.

In den nächsten Tagen werde bekanntgegeben, in welches konkrete Projekt die Spendensumme fließen soll. Zuvor hatten bereits Triple-Sieger FC Bayern München, der FC Augsburg, der 1. FC Nürnberg und 1860 München Benefizspiele für die Hochwasser-Opfer angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017