Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

MSV Duisburg: Klage gegen Lizenzentzug eingereicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doch kein Zwangsabstieg? MSV Duisburg reicht Klage ein

11.06.2013, 16:00 Uhr | sid, dpa

MSV Duisburg: Klage gegen Lizenzentzug eingereicht. Duisburgs Goran Sukalo hofft auf die Wende.  (Quelle: imago/Team 2)

Duisburgs Goran Sukalo hofft auf die Wende. (Quelle: Team 2/imago)

Wende für die "Zebras"? Der vom Zwangsabstieg bedrohte Zweitligist MSV Duisburg hat seine Klage vor dem Ständigen Schiedsgericht gegen die Entscheidung des Lizenzierungsausschusses der Deutschen Fußball Liga (DFL) fristgerecht eingereicht.

Nach Angaben von MSV-Anwalt Horst Kletke umfasst die Klageschrift "mehr als 20 Seiten plus Anlagen". Zu den Inhalten wollte sich Kletke nicht äußern. Der Jurist rechnet mit einem Verhandlungstermin in der kommenden Woche.

DFL kann schriftlich Stellung beziehen

Der Lizenzierungsausschuss hatte dem MSV die Teilnahme an der Zweitligasaison 2013/14 am 29. Mai verweigert, weil sich der Klub beim Einreichen der Unterlagen für die Erteilung der Lizenz verrechnet hatte. Offenbar handelt es sich um eine Summe von rund 300.000 Euro. Die DFL hat nach MSV-Angaben jetzt noch einmal die Möglichkeit, vor dem Schiedsgericht schriftlich Stellung zur Sache zu beziehen. Anschließend werde das Schiedsgericht einen Termin bestimmen.

Grlic: "Es ist wichtig, die Vorbereitung jetzt zu starten"

Ungeachtet der offenen Zukunft bat Trainer Kosta Runjaic seine Spieler wie geplant zur ersten Trainingseinheit nach der Pause. Am kommenden Sonntag steht das erste Testspiel beim Duisburger SV 1900 auf dem Programm. "Es ist sicherlich für uns alle eine außergewöhnliche Situation. Wir glauben aber, dass es richtig und wichtig ist, die Vorbereitung jetzt zu starten", sagte Sportdirektor Ivica Grlic.

Runjaic versprach: "Wir haben unseren Beitrag für die Zukunft des Vereins bisher erfolgreich abgeliefert und werden auch weiter hoch professionell unseren Job beim MSV machen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017