Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Daumen-OP bei Leckie: FSV beklagt nächsten Verletzten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daumen-OP bei Leckie: FSV beklagt nächsten Verletzten

02.07.2013, 21:26 Uhr | dpa

Daumen-OP bei Leckie: FSV beklagt nächsten Verletzten. Mathew Leckie muss sich am Daumen operieren lassen.

Mathew Leckie muss sich am Daumen operieren lassen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der FSV Frankfurt wird weiter vom Verletzungspech geplagt. Der Fußball-Zweitligist gab bekannt, dass sich Stürmer Mathew Leckie einer Operation am rechten Daumen unterziehen muss.

Der 22 Jahre alte Australier war im Trainingslager des FSV in Bad Kreuznach während der Vormittagseinheit mit Torwart Jannis Pellowski zusammengeprallt.

"Es ist natürlich ärgerlich, dass sich Mathew als fünfter Verletzter in unser Lazarett einreiht. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann", sagte FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver. Neben Leckie fallen bei den Frankfurtern bereits Tim Heubach (Adduktoren-Operation), Zafer Yelen (Achillessehnen-Beschwerden) sowie die Neuzugänge Joni Kauko (Knochenödem) und Denis Epstein (Muskelfaserriss) aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal