Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

St. Pauli-Coach Frontzeck und Clubchef beenden Disput

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

St. Pauli-Coach Frontzeck und Clubchef beenden Disput

26.07.2013, 11:22 Uhr | dpa

St. Pauli-Coach Frontzeck und Clubchef beenden Disput. St.

St. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - In einem klärenden Gespräch haben Trainer Michael Frontzeck und Clubchef Stefan Orth vom FC St. Pauli ihren kleinen Disput behoben. "Es war ein gutes Gespräch unter Männern. Die Kuh ist vom Eis", wurde Frontzeck auf der Homepage des Fußball-Zweitligisten zitiert.

Der Ex-Nationalspieler hatte sich darüber geärgert, dass Orth vor dem Saison-Auftaktspiel gegen 1860 München (1:0) am vergangenen Freitag gesagt hatte: "Man kann mich für verrückt erklären - ich denke, wir gewinnen deutlich."

Frontzeck hingegen hatte seine Akteure zuvor tagelang vor dem schweren Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten aus München gewarnt. Der 49-Jährige sprach deshalb von einer "sehr ärgerlichen Aussage" und ergänzte: "So kann man dem Gegner Aufbauhilfe leisten." Nun aber ist das Thema abgehakt. Zumal sich Orth mit Prognosen zum Spiel an diesem Samstag bei Aufsteiger Karlsruher SC bisher zurückgehalten hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal