Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Karlsruher SC verlängert bis 2016 mit Trainer Kauczinski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Karlsruher SC verlängert bis 2016 mit Trainer Kauczinski

22.08.2013, 13:45 Uhr | dpa

Karlsruher SC verlängert bis 2016 mit Trainer Kauczinski. Markus Kauczinski bleibt bis 2016 beim KSC.

Markus Kauczinski bleibt bis 2016 beim KSC. (Quelle: dpa)

Karlsruhe (dpa) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC plant nach dem vielversprechenden Saisonstart langfristig mit Trainer Markus Kauczinski. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 43-Jährigen sei bis zum 30. Juni 2016 verlängert worden, teilte der Aufsteiger mit.

Weitere drei Jahre beim KSC bleiben zudem Co-Trainer Argirios Giannikis und Torwarttrainer Kai Rabe.

"Markus Kauczinski hat nachgewiesen, dass er mit bescheidenen finanziellen Mitteln eine Mannschaft entwickeln kann. Die Handschrift des Trainerteams ist auf dem Platz erkennbar", sagte Sportdirektor Jens Todt. "Die Mannschaft präsentiert sich als Einheit und ist längst noch nicht am Ende ihrer Entwicklung."

Kauczinski übernahm den KSC Ende März 2012. In der vergangenen Saison führte er ihn von der 3. Liga zurück in die 2. Bundesliga. Zuvor war er bereits dreimal Interimstrainer der Karlsruher gewesen, die am Freitag zum badischen Derby beim SV Sandhausen antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal