Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Bandscheibenvorfall: Unions Eggimann fällt länger aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bandscheibenvorfall: Unions Eggimann fällt länger aus

04.09.2013, 15:25 Uhr | dpa

Bandscheibenvorfall: Unions Eggimann fällt länger aus. Mario Eggimann muss pausieren.

Mario Eggimann muss pausieren. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin muss erneut für längere Zeit auf seinen Abwehrspieler Mario Eggimann verzichten. Wie der Verein mitteilte, laboriert der Innenverteidiger an einem Bandscheibenvorfall im Bereich der Halswirbelsäule. Das ergab eine MRT-Untersuchung.

Der Bandscheibenvorfall wird konservativ behandelt. Bei normalem Heilungsverlauf wird Eggimann sechs bis acht Wochen ausfallen. Der Schweizer musste bereits zu Beginn der Saison wegen einer Sprunggelenk-Verletzung vier Wochen lang aussetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017