Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Raase will beim KSC wieder ein Amt übernehmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Raase will beim KSC wieder ein Amt übernehmen

29.09.2013, 13:47 Uhr | dpa

Raase will beim KSC wieder ein Amt übernehmen. Hubert Raase strebt wieder ein Amt beim Karlsruher SC an.

Hubert Raase strebt wieder ein Amt beim Karlsruher SC an. (Quelle: dpa)

Karlsruhe (dpa) - Der frühere Vereinspräsident Hubert Raase strebt bei der Mitgliederversammlung des Karlsruher SC am 12. Oktober überraschend eine Rückkehr in ein Amt beim Fußball-Zweitligisten an, berichtet die Wochenzeitung "Der Sonntag".

Nach Informationen des Blattes will der 69 Jahre alte Unternehmer diesmal allerdings für den Verwaltungsrat des Clubs kandidieren. Raase hatte 2002 den Verein als Präsident mit Verbindlichkeiten in Höhe von rund acht Millionen Euro übernommen und in den sechs folgenden Jahren zurück in die Bundesliga geführt sowie finanziell wieder gestärkt. Der 69-Jährige selbst war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017