Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Drei Spiele Sperre für Ingolstadts Cohen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Drei Spiele Sperre für Ingolstadts Cohen

30.10.2013, 16:34 Uhr | dpa

Drei Spiele Sperre für Ingolstadts Cohen. Ingolstadts Almog Cohen sah gegen Greuther Fürth in der Nachspielzeit die Rote Karte.

Ingolstadts Almog Cohen sah gegen Greuther Fürth in der Nachspielzeit die Rote Karte. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa) - Almog Cohen vom Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt ist für drei Meisterschaftsspiele gesperrt worden. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Mittwoch.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte in der Partie bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1) am Freitag wegen rohen Spiels die Rote Karte gesehen. Gegen das Urteil können die Ingolstädter binnen 24 Stunden noch Einspruch einlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal