Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fortuna bestätigt: Schulte wird neuer Sportvorstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fortuna bestätigt: Schulte wird neuer Sportvorstand

09.11.2013, 16:21 Uhr | dpa

Fortuna bestätigt: Schulte wird neuer Sportvorstand. Helmut Schulte steht noch bis Jahresende als Sportdirektor bei Rapid Wien unter Vertrag.

Helmut Schulte steht noch bis Jahresende als Sportdirektor bei Rapid Wien unter Vertrag. Foto: Malte Christians. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat wie erwartet den früheren Bundesliga-Trainer Helmut Schulte als neuen Sportvorstand unter Vertrag genommen. Der 56-Jährige soll seinen Posten zum 1. Januar antreten, teilte der Fußball-Zweitligist mit.

Bis zum 31. Dezember steht Schulte, der unter anderem dem FC St. Pauli und den FC Schalke 04 trainierte, noch als Sportdirektor bei Rapid Wien unter Vertrag. "Ich freue mich auf Fortuna", sagte Schulte in einer Stellungnahme des Vereins am Samstag. Sein Kontrakt als Sportvorstand in Düsseldorf ist bis zum 30. Juni 2016 datiert.

Schulte hatte zuletzt einen Jahresvertrag beim österreichischen Verein Rapid Wien. Wäre dieser Vertrag nicht gekündigt worden, wäre er zum 1. Januar 2014 in ein unbefristetes Dienstverhältnis umgewandelt worden. "Ich sehe in der Position des Vorstands Sport von Fortuna Düsseldorf eine große Herausforderung und Chance bei einem Club mit sehr großem Potenzial", begründete Schulte seine Rückkehr nach Deutschland.

Der frühere Trainer und Sportdirektor des FC St. Pauli wird in Düsseldorf Nachfolger von Wolf Werner, der zum 31. März 2014 aufhört. Der Abschied des 71-Jährigen steht schon länger fest. Seit April 2007 fungiert Werner als Fortuna-Manager und begleitete den Club von der Regionalliga in die Bundesliga. Als sein Nachfolger wurde zuletzt immer wieder Schulte gehandelt. Doch eine Einigung wurde zunächst dementiert.

Jetzt soll Werner in einer dreimonatigen Übergangsphase seine Aufgaben an Schulte übergeben. "Nach den Gesprächen in den letzten Wochen gehe ich von einem reibungslosen Übergang in der sportlichen Leitung aus", sagte Fortuna-Aufsichtsratschef Dirk Kall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal