Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Dresdens Innenverteidiger Mravac verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Dresdens Innenverteidiger Mravac verletzt

11.11.2013, 16:33 Uhr | dpa

Dresdens Innenverteidiger Mravac verletzt. Adnan Mravac fällt verletzt für Dynamo Dresden aus.

Adnan Mravac fällt verletzt für Dynamo Dresden aus. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden muss auf unbestimmte Zeit auf Innenverteidiger Adnan Mravac verzichten. Der 31-Jährige zog sich bei der Partie gegen den FC Erzgebirge Aue (1:1) eine Nasenscheidewand-Fraktur zu.

Der Abwehrspieler war bei einer Aktion im eigenen Strafraum unglücklich mit seinem Teamkollegen und Schlussmann Benjamin Kirsten zusammengeprallt. Die Nase konnte am Montag im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt ohne Operation wieder gerichtet werden.

Der Bosnier mit österreichischem Pass hatte sich bereits vor einigen Wochen schwer verletzt. Bei einem Zusammenprall mit Mitspieler Sebastian Schuppan hatte er eine tiefe Platzwunde am Kopf erlitten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal