Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FSV Frankfurt verhängt interne Sperre gegen Kapllani

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FSV Frankfurt verhängt interne Sperre gegen Kapllani

25.11.2013, 16:55 Uhr | dpa

FSV Frankfurt verhängt interne Sperre gegen Kapllani. Edmond Kapllani wurde intern gesperrt.

Edmond Kapllani wurde intern gesperrt. Foto: Christian Klein. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat Stürmer Edmond Kapllani für die restlichen vier Begegnungen 2013 vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Beim 4:1 bei Energie Cottbus hatten sich der Albaner und Denis Epstein gestritten, wer in der Nachspielzeit den verhängten Elfmeter ausführt.

Der in der 84. Minute eingewechselte Kapllani verdrängte den von Trainer Benno Möhlmann vorgesehenen Epstein und verwandelte sicher. Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver nannte die Aktion von Kapllani "unschön, unnötig und ärgerlich". Wie der Club weiter mitteilte, wurden gegen den Stürmer zusätzliche vereinsinterne Sanktionen verhängt. Kapllani fehlt seinem Club damit in den Spielen gegen Bielefeld, beim 1. FC Köln, in Karlsruhe und gegen 1860 München. Am Training darf Kapllani weiter teilnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal