Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FSV Frankfurt: Kapllani sorgt für Eklat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eklat in Frankfurt  

Kapllani fliegt aus dem Kader

26.11.2013, 15:26 Uhr | sid

FSV Frankfurt: Kapllani sorgt für Eklat. Edmond Kapllani (li.) und Björn Schlicke streiten um den Ball. (Quelle: imago/Matthias Koch)

Edmond Kapllani (li.) und Björn Schlicke streiten um den Ball. (Quelle: imago/Matthias Koch)

Der Fall Edmond Kapllani zieht immer größere Kreise: Im Zuge des Elfmeter-Eklats beim FSV Frankfurt dringen immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit. "Es ist zu verbalen Entgleisungen gekommen", sagte FSV-Trainer Benno Möhlmann in der hr-Sportsendung "Heimspiel!" mit Blick auf die Vorkommnisse am vergangenen Spieltag, "zum Glück versteht man nicht, was gesagt wurde."

Im Punktspiel bei Energie Cottbus (4:1) hatte sich der 31 Jahre alte Albaner mit FSV-Kapitän Björn Schlicke um die Ausführung eines Elfmeters gestritten. "Die Einteilung stand. Denis Epstein hätte den Elfmeter schießen sollen", sagte Möhlmann, der Kapllani eigentlich mit einer Geldstrafe hätte belegen wollen.

Kapllani nicht mehr im Kader

Weil es am Tag nach dem Spiel allerdings zu einer weiteren Entgleisung seitens Kapllani gekommen war, wurde der Stürmer hart sanktioniert und bis zum Ende des Jahres aus dem Kader gestrichen. Am Trainingsbetrieb darf Kapllani allerdings weiterhin teilnehmen.

Chaos nach Fehlentscheidung 
Linienrichter kennt die Abseitsregel nicht

Dieser Schiri-Assistent ist nicht auf der Höhe des Spiels und erhitzt die Gemüter. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal