Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

"Löwen"-Präsident: Häßler sagt 1860 München ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

"Löwen"-Präsident: Häßler sagt 1860 München ab

04.12.2013, 14:32 Uhr | dpa

"Löwen"-Präsident: Häßler sagt 1860 München ab. Thomas Häßler hat ein Angebot der "Löwen" abgelehnt.

Thomas Häßler hat ein Angebot der "Löwen" abgelehnt. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Weltmeister Thomas Häßler kehrt nicht zu seinem früheren Club 1860 München zurück.

Der 47-Jährige werde das Angebot des Fußball-Zweitligisten auf eine "sehr verantwortungsvolle Position" in der Nachwuchsarbeit nicht annehmen, teilte "Löwen"-Präsident Gerhard Mayrhofer via Facebook mit. Häßler, der einst 115 Bundesliga-Partien für die Münchner bestritt, war in den vergangenen Wochen wiederholt mit dem Traditionsclub in Verbindung gebracht worden.

"Er sollte unsere Talente bis in den Profi-Bereich begleiten und sicherstellen, dass sie das Löwen-Gen mit auf den Weg bekommen", beschrieb Mayrhofer noch einmal die Pläne des Vereins mit Häßler. "Wie wir jetzt erfahren haben, wird er es nicht annehmen." Weitere Einzelheiten teilte der "Löwen"-Präsident nicht mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal