Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Berlin holt auf - Köln baut Tabellenführung aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Berlin holt auf - Köln baut Tabellenführung aus

14.12.2013, 15:17 Uhr | dpa

Berlin holt auf - Köln baut Tabellenführung aus. Zwei Tore der Berliner steuert Christopher Quiring (r) bei.

Zwei Tore der Berliner steuert Christopher Quiring (r) bei. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Union Berlin ist in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem deutlichen Triumph zurück in die Erfolgsspur gelangt. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus bezwang den VfL Bochum mit 4:0 (2:0) und beendete eine Negativserie von zuvor fünf Spielen ohne Sieg.

Christopher Quiring (13. Minute/36.), Simon Terodde (47.) und Benjamin Köhler (53.) trafen vor 13 117 Zuschauern in Bochum für die Gäste, die den Anschluss zur Aufstiegszone wieder herstellten. Bochum konnte die untere Tabellenhälfte nicht verlassen.

Für den FC Energie Cottbus wird die Situation nach der siebten Niederlage in Serie immer prekärer. Der Tabellenletzte unterlag mit 1:3 (1:1) gegen Fortuna Düsseldorf.

Der 1. FC Köln arbeitet weiter mit großem Erfolg an seiner Bundesliga-Rückkehr. Der Tabellenführer gewann mit 3:1 (2:0) gegen Dynamo Dresden. Köln profitierte auch noch davon, dass Mitkonkurrent 1. FC Kaiserslautern beim 0:1 (0:0) gegen den SC Paderborn 07 bereits die dritte Niederlage in Serie kassierte. Im dritten Spiel des Abends trennten sich der VfR Aalen und SV Sandhausen mit 0:0.

Entscheidender Mann beim zehnten Kölner Saisonsieg war Patrick Helmes, der in der 14. und 25. Minute zwei schnelle Tore für den Herbstmeister erzielte. Nach einer Vorlage des Ex-Nationalstürmers erhöhte Miso Brecko nach der Pause auf 3:0 (52.), ehe die Gäste durch Mohamed Aoudia (56.) noch einmal verkürzten. "Das wir heute gewonnen haben, war das Wichtigste", sagte Helmes im TV-Sender Sky.

Nach den schweren Ausschreitungen Dresdner Fans vor einer Woche in Bielefeld, bei denen 17 Polizisten verletzt worden waren, blieb es diesmal vor und während des Spiels ruhig. Polizei, Deutscher Fußball-Bund und auch die DFL hatten unter der Woche allerdings auch deutliche Warnungen Richtung Dynamo ausgesprochen.

In Kaiserslautern erzielte der Paderborner Johannes Wurtz in der 73. Minute das entscheidende Tor des Abends und sorgte damit für den nächsten Rückschlag des FCK im Aufstiegsrennen. Der Rückstand auf Tabellenführer 1. FC Köln beträgt jetzt schon acht Punkte.

Der Treffer von Wurtz nach einem Fehler von Karim Matmour stellte den Spielverlauf zwar völlig auf den Kopf, der FCK tat sich trotz klarer Überlegenheit aber auch gegen die klug verteidigenden Paderborner sehr schwer. Die beste Chance hatte Mohamadou Idrissou, als er in der 38. Minute nur die Latte traf. "Wenn wir uns die Dinger immer selbst reinhauen, kann man kein Spiel gewinnen. Wir müssen diesen Negativlauf unbedingt stoppen", sagte Chris Löwe.

Ein schwaches Baden-Württemberg-Duell zwischen Aalen und Sandhausen blieb ohne Tore. 4781 Zuschauer sahen viel Sicherheits- Fußball, aber kaum Spielwitz. Während die ersatzgeschwächten Sandhäuser gut mit dem Auswärtspunkt leben können, blickt Aalen auf eine Bilanz von nur einem Sieg aus den vergangenen fünf Spielen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal