Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Köln will im Derby nachlegen - Greuther Fürth hofft auf Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga  

1. FC Köln will im Derby nachlegen - Greuther Fürth hofft auf Sieg

19.12.2013, 13:51 Uhr | dpa

1. FC Köln will im Derby nachlegen - Greuther Fürth hofft auf Sieg. FC-Trainer Peter Stöger freut sich auf die letzte Aufgabe des Jahres in Düsseldorf.

FC-Trainer Peter Stöger freut sich auf die letzte Aufgabe des Jahres in Düsseldorf. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Zum perfekten Weihnachtsfest fehlt "Winterkönig" 1. FC Köln nur noch der Sieg beim rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf.

"Wir können ganz ruhig und mit breiter Brust dahin fahren – und wollen auch dort etwas mitnehmen", sagt Kölns zuletzt wieder treffsicherer Stürmer Patrick Helmes selbstbewusst vor dem brisanten Derby am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga. Doch wie auch immer die Partie am 19. Spieltag ausgeht, für die kommenden eineinhalb Monate stehen die "Geißböcke" ganz oben in der Unterhaus-Tabelle.

Drei Siege verbuchte Köln zuletzt und krönte sich nicht nur zum Herbstmeister, sondern auch vorzeitig zum "Winterkönig". FC-Coach Peter Stöger freut sich auf die schwierige Aufgabe bei den zuletzt wiedererstarkten Fortunen: "Diese Woche ist es für einen Trainer relativ einfach, die Stimmung hochzuhalten." Doch auch beim Bundesliga-Absteiger geht es nach der Trennung von Mike Büskens wieder aufwärts. Zwei Dreier gab es unter Interimscoach Oliver Reck - ein weiterer Erfolg gegen den Rivalen aus Köln, und zur Belohnung dürfte es die Festanstellung geben.

Eine Woche nach der herben Abfuhr bei Arminia Bielefeld will die SpVgg Greuther Fürth alles daran setzen, auf Tabellenplatz zwei zu überwintern. Doch Trainer Frank Kramer wirkt angesichts der Achterbahnfahrt des Bundesliga-Absteigers fast ein wenig ratlos. "Wir sind wie ein Überraschungsei und leistungstechnisch in allen Bereichen unterwegs." Im Heimspiel am Sonntag gegen den VfR Aalen wollen die Franken aber wieder ihre starke Seite präsentieren.

Plötzlich mitten drin im Aufstiegsrennen ist der FC St. Pauli. Unter Interimscoach Roland Vrabec läuft es auf einmal, und mit einem Sieg im Verfolger-Duell gegen den Tabellen-Fünften Karlsruher SC könnten die Hanseaten vor der langen Winterpause Tabellenplatz drei festigen. "Wir freuen uns über die Situation", sagt Sportchef Rachid Azzouzi. "Aber es geht nicht um Rang zwei, drei oder vier, sondern um die Punktzahl." Und um die wahrscheinliche Festanstellung von Vrabec.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie ist der 1. FC Kaiserslautern dagegen nur noch Vierter. Trainer Kosta Runjaic hat bereits eine "Mini-Krise" ausgemacht, da ist beim Jahresabschluss am Montag beim FC Ingolstadt ein Erfolgserlebnis dringend angesagt.

Zappenduster sieht es kurz vor dem Weihnachtsfest beim früheren Bundesligisten Energie Cottbus aus. Fast drei Monate ist der letzte Dreier nun schon her, zuletzt gab es für die Lausitzer sieben Niederlagen in Serie. Beim Gastspiel beim SC Paderborn muss für das Schlusslicht am Sonntag nun unbedingt Zählbares her.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal