Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Trybull wechselt von Werder Bremen zum FC St. Pauli

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Trybull wechselt von Werder Bremen zum FC St. Pauli

03.01.2014, 16:25 Uhr | dpa

Trybull wechselt von Werder Bremen zum FC St. Pauli. Tom Trybull erhofft sich in der zweiten Liga mehr Spielzeit.

Tom Trybull erhofft sich in der zweiten Liga mehr Spielzeit. Foto: Joerg Sarbach. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Fußball-Profi Tom Trybull wechselt mit sofortiger Wirkung von Werder Bremen zum FC St. Pauli.

Wie beide Vereine mitteilten, hat der 20 Jahre alte Mittelfeldakteur die sportärztliche Untersuchung bestanden und beim Zweitligisten aus Hamburg einen Dreieinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Clubs
Stillschweigen, als Transfersumme sind rund 100 000 Euro im Gespräch.

"Der Wechsel in die 2. Liga ist für mich kein Rückschritt, sondern für meine Entwicklung genau richtig", erklärte Trybull. Trybull wird beim Trainingsauftakt des FC St. Pauli am Montag erstmals dabei sein. Der gebürtige Berliner war im Sommer 2011 vom FC Hansa Rostock zu den Bremern gegangen, für die er 21 Bundesliga-Spiele bestritten hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal