Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Energie Cottbus leiht Fetsch vom FC Augsburg aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Energie Cottbus leiht Fetsch vom FC Augsburg aus

04.01.2014, 16:42 Uhr | dpa

Energie Cottbus leiht Fetsch vom FC Augsburg aus. Mathias Fetsch wechselt vom FC Augsburg in die Zweite Liga zu Energie Cottbus.

Mathias Fetsch wechselt vom FC Augsburg in die Zweite Liga zu Energie Cottbus. Foto: Stefan Puchner. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Das Zweitliga-Schlusslicht FC Energie Cottbus hat Stürmer Mathias Fetsch vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg bis zum Saisonende ausgeliehen. Das teilte der Club auf seiner Homepage mit. Der 25-Jährige wird am Montag ins Training einsteigen.

Beim Trainingsauftakt am Freitag hatte der Club bereits den Offensivspieler Sven Michel aus Mönchengladbach als Neuzugang vorgestellt. Unterschrieben sei dessen Vertrag indes noch nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017