Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Sieben Verletzte nach Böllerwurf bei Köln - Paderborn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Sieben Verletzte nach Böllerwurf bei Köln - Paderborn

09.02.2014, 18:01 Uhr | dpa

Sieben Verletzte nach Böllerwurf bei Köln - Paderborn. Ein FC-Fan warf einen Knallkörper im Bereich der Nordtribüne vom Ober- auf den Unterrang.

Ein FC-Fan warf einen Knallkörper im Bereich der Nordtribüne vom Ober- auf den Unterrang. Foto: Fabian Stratenschulte. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Sieben Zuschauer des Fußball-Zweitligaspiels zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Paderborn (0:1) sind nach einem Böllerwurf verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei zündete ein 40 Jahre alter FC-Fan am Sonntag gegen 14.45 Uhr einen Knallkörper und warf ihn im Bereich der Nordtribüne vom Ober- auf den Unterrang. Der Täter wurde festgenommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017