Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Nach Norovirus-Erkrankungen: Alle Fürther im Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach Norovirus-Erkrankungen: Alle Fürther im Training

22.02.2014, 16:44 Uhr | dpa

Nach Norovirus-Erkrankungen: Alle Fürther im Training. Fürths Trainer Frank Kramer kann wieder auf alle Spieler zurückgreifen.

Fürths Trainer Frank Kramer kann wieder auf alle Spieler zurückgreifen. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Fürth (dpa) - Die Norovirus-Erkrankung mehrerer Profis und Trainer beim Fußball-Zweitligisten Greuther Fürth ist überstanden. "Es sieht soweit ganz gut aus. Alle Spieler sind wieder auf dem Platz und können mittrainieren", sagte ein Vereinssprecher.

Neue Erkrankungen seien nicht dazu gekommen; auch Coach Frank Kramer habe sein Team wieder selbst auf das Spitzenspiel am Montagabend beim 1. FC Köln vorbereitet. Nach wie vor suchen die Fürther aber noch nach der Ursache des Virusausbruchs.

Die Franken hatten unter der Woche bis einschließlich Samstagnachmittag das Mannschaftstraining abgesagt und nach einer Empfehlung des Gesundheitsamtes auch die Geschäftsstelle geschlossen. Am Donnerstag waren über Nacht mehrere Spieler, Trainer und Betreuer erkrankt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal