Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Cottbuser Verteidiger Madouni fällt gegen KSC aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Cottbuser Verteidiger Madouni fällt gegen KSC aus

14.03.2014, 17:23 Uhr | dpa

Cottbuser Verteidiger Madouni fällt gegen KSC aus. Cottbus muss gegen den KSC ohne Ahmed Madouni (M) auskommen.

Cottbus muss gegen den KSC ohne Ahmed Madouni (M) auskommen. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus muss im Heimspiel gegen den Tabellendritten Karlsruher SC am Samstag auf Ahmed Madouni verzichten.

Der Innenverteidiger steht wegen eines Magen-Darm-Infektes für das Duell mit dem Aufsteiger aus Baden nicht zur Verfügung. Zudem ist der Einsatz von Energie-Torwart René Renno und Stürmer Marco Stiepermann fraglich. Beide nahmen wegen Muskelverletzungen nicht am Abschlusstraining des Tabellenletzten teil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017