Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Nach Tanner-Absage: Löwen-Investor denkt wieder an Matthäus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Tanner-Absage  

Poschner, Matthäus oder Lehmann: Wird einer von ihnen Sportdirektor bei den Löwen?

16.03.2014, 17:44 Uhr | tht, t-online.de

Nach Tanner-Absage: Löwen-Investor denkt wieder an Matthäus . Gerhard Poschner (li.), Lothar Matthäus (Mitte) und Jens Lehmann gelten als heiße Anwärter auf den Sportdirektoren-Posten beim TSV 1860 München. (Quelle: dpa)

Gerhard Poschner (li.), Lothar Matthäus (Mitte) und Jens Lehmann gelten als heiße Anwärter auf den Sportdirektoren-Posten beim TSV 1860 München. (Quelle: dpa)

Wie heiß ist der Flirt zwischen dem TSV 1860 München und Lothar Matthäus wirklich? Bereits seit Wochen wird über ein mögliches Engagement des Rekordnationalspielers bei den Löwen als Sportdirektor oder sogar als Trainer diskutiert. Wie T-Online.de erfahren hat, haben tatsächlich Gespräche zwischen dem 52-Jährigen und Löwen-Vertretern stattgefunden. Ein Treffen mit Investor Hasan Ismaik soll kurz bevorstehen. Doch Matthäus ist längst nicht der Einzige, den die Löwen auf dem Zettel haben.

Nach der Entlassung von Sportdirektor Florian Hinterberger stand Ernst Tanner ganz weit oben auf dem Wunschzettel des Zweitligisten. Doch der derzeitige Leiter der Nachwuchsabteilung von Red Bull Salzburg hat den Löwen eine Absage erteilt. "Es stimmt, dass ich kontaktiert wurde. Aber ich fühle mich sehr wohl bei Red Bull und möchte hier in den kommenden Jahren noch viele große Ziele erreichen", sagte Tanner.

Jede Menge Kandidaten

Er wäre der ideale Mann gewesen. Schließlich kennt der 46-Jährige den Klub aus seiner Zeit als Nachwuchskoordinator zwischen 2004 und 2009 in- und auswendig. Außerdem hätte er das dringend benötigte Knowhow mitgebracht, wie man einen strukturellen Aufbau von unten organisiert.  

Nach Tanners Absage führte der Verein mit Gerhard Poschner und Markus Schupp Vorgespräche. Vor allem Poschner gilt nach T-Online.de-Informationen derzeit neben Matthäus als heißester Kandidat auf den Sportdirektor-Posten. Der Ex-Löwe war von 2009 bis 2010 Sportdirektor von Real Saragossa.

Bizarrer Streit mit Journalisten

Doch einen geeigneten Kandidaten zu finden ist beim Münchner Traditionsklub nicht so einfach. Der Verein ist gefangen in den Eitelkeiten seiner beiden mächtigsten Männer. Auf der einen Seite Hasan Ismaik. Der Investor möchte sich gerne mit einem großen Namen schmücken. Bereits vor Jahren war er kurz davor, Sven Göran Eriksson in die Allianz Arena zu holen. Daher favorisiert Ismaik Matthäus oder auch Jens Lehmann. Vor Monaten wurde über ein Engagement des ehemaligen Nationalkeepers diskutiert. Zwar dementierte Lehmann öffentlichkeitswirksam, aber sein Name ist weiterhin in der Lostrommel.

Aber auf der anderen Seite ist noch Gerhard Mayrhofer. Der neue Vereinspräsident ist bis dato noch gänzlich unbekannt in der Fußballszene. In München wird seine Arbeit zusehends kritisch gewesen. Sein Streit mit Journalisten, insbesondere mit der "Münchner Abendzeitung" ist mittlerweile legendär. Mayrhofer bevorzugt lieber die etwas kleinere Lösung, da er offenbar fürchtet, zu sehr im Schatten eines bekannten Sportdirektors zu stehen. Darüber hinaus soll er sich einige Absagen eingehandelt haben, da nicht jeder mit seinem Führungsstil nach Gutsherrenart zurechtkommt.

Kein Gespräch mit Nowak

Ein Kompromiss könnte Peter Nowak sein. Der 49-Jährige zog während der erfolgreichsten Zeit der Sechziger Mitte der 90er-Jahre im Mittelfeld die Fäden. Zuletzt arbeitete er als Coach in den USA. Nowak stellte sein Konzept vor und auch Investor Ismaik signalisierte Interesse. Doch Mayrhofer meldete sich nicht mehr beim ehemaligen Publikumsliebling der Löwen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal