Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Von Ahlen sieht geringe Chancen auf Cheftrainer-Posten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Von Ahlen sieht geringe Chancen auf Cheftrainer-Posten

13.04.2014, 18:15 Uhr | dpa

Von Ahlen sieht geringe Chancen auf Cheftrainer-Posten. Markus von Ahlen glaubt nicht daran, dass er 1860-Chefcoach wird.

Markus von Ahlen glaubt nicht daran, dass er 1860-Chefcoach wird. Foto: Oliver Krato. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Interimscoach Markus von Ahlen sieht kaum Perspektiven, beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München über den Rest dieser Saison hinaus Cheftrainer zu bleiben.

"Chancenlos" sei er zwar nicht, aber "ich gehe davon aus, dass ich ins zweite Glied zurücktrete", sagte der einstige Co-Trainer des geschassten Friedhelm Funkel. Von Ahlen gibt am Montag sein Zweitliga-Debüt als Chef beim Auswärtsspiel gegen Dynamo Dresden. Der neue Geschäftsführer Gerhard Poschner hatte zuletzt angekündigt, von Ahlen eine faire Chance geben zu wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal