Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Leckie wechselt aus Frankfurt zum FC Ingolstadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Leckie wechselt aus Frankfurt zum FC Ingolstadt

07.05.2014, 16:10 Uhr | dpa

Leckie wechselt aus Frankfurt zum FC Ingolstadt. Mathew Leckie spielt kommende Saison für Ingolstadt.

Mathew Leckie spielt kommende Saison für Ingolstadt. Foto: Oliver Krato. (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat seinen dritten Zugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der australische Nationalspieler Mathew Leckie wechselt im Sommer vom FSV Frankfurt nach Oberbayern, wie der Verein mitteilte.

Der 23-Jährige spielte nach seinem Wechsel nach Deutschland vor drei Jahren zunächst für Borussia Mönchengladbach und schloss sich danach den Hessen an.

Darüber hinaus gab der FCI die Vertragsverlängerungen von Mittelfeldprofi Pascal Groß (bis 2016) sowie der Abwehrspieler Konstantin Engel (2016) und Ralph Gunesch (2015) bekannt. Bereits am Dienstag hatte der Club die Verpflichtungen von Benjamin Hübner (Abwehr, VfR Aalen) und Lukas Hinterseer (Angriff, Wacker Innsbruck) vermeldet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017