Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Dynamo Dresden: Olaf Janßen übernimmt Verantwortung für Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Dynamo-Trainer übernimmt Verantwortung für Abstieg

12.05.2014, 09:54 Uhr | dpa

Dynamo Dresden: Olaf Janßen übernimmt Verantwortung für Abstieg. Dresdens Coach Olaf Janßen geht der Abstieg sehr nahe.

Dresdens Coach Olaf Janßen geht der Abstieg sehr nahe. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Trainer Olaf Janßen hat die Verantwortung für den Abstieg von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden in die 3. Liga übernommen.

Nach der 2:3-Niederlage gegen Arminia Bielefeld betonte er, es treffe ihn sehr, dass er derjenige ist, der mit dieser Mannschaft abgestiegen ist. "Es ist meine größte sportliche Niederlage, die extrem wehtut", meinte der Coach.

Einen sofortigen Rücktritt schloss Janßen zunächst aus. "Ich denke, dass man als Trainer, der diesen Weg zu verantworten hat, nicht ausrufen sollte, dass man auch der nächste Trainer in der 3. Liga ist. Ich muss mich sammeln. Wenn der Verein mich bitten sollte, müsste ich nachdenken", erklärte er und ergänzte, das die Personalie Janßen zunächst völlig unwichtig sei. "Der Verein, das Umfeld und die Stadt müssen sich neu sortieren. Der Verein fällt nicht ins Bodenlose."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017