Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fans bedrohen Dynamo-Dresden-Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach Abstieg: Fans bedrohen Dynamo-Spieler

12.05.2014, 09:53 Uhr | dpa

Fans bedrohen Dynamo-Dresden-Spieler. Dynamo-Fans sollen nach Spielschluss die eigenen Spieler bedroht haben.

Dynamo-Fans sollen nach Spielschluss die eigenen Spieler bedroht haben. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo Dresden nach dem Abstieg aus der 2. Fußball Bundesliga bedroht.

Die Anhänger entrollten auf der Tribüne ein Transparent mit der Aufschrift: "Ihr habt eine Stunde, um die Stadt zu verlassen." Die Club-Verantwortlichen reagierten alarmiert auf die Aktion. "Solche Drohungen der Fans muss man immer ernst nehmen", erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Die SG Dynamo Dresden war zuvor durch eine 2:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld erstmals in die 3. Liga abgestiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal