Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fans bedrohen Dynamo-Dresden-Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach Abstieg: Fans bedrohen Dynamo-Spieler

12.05.2014, 09:53 Uhr | dpa

Fans bedrohen Dynamo-Dresden-Spieler. Dynamo-Fans sollen nach Spielschluss die eigenen Spieler bedroht haben.

Dynamo-Fans sollen nach Spielschluss die eigenen Spieler bedroht haben. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo Dresden nach dem Abstieg aus der 2. Fußball Bundesliga bedroht.

Die Anhänger entrollten auf der Tribüne ein Transparent mit der Aufschrift: "Ihr habt eine Stunde, um die Stadt zu verlassen." Die Club-Verantwortlichen reagierten alarmiert auf die Aktion. "Solche Drohungen der Fans muss man immer ernst nehmen", erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Die SG Dynamo Dresden war zuvor durch eine 2:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld erstmals in die 3. Liga abgestiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017