Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FSV holt Cottbus-Verteidiger Bittroff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FSV holt Cottbus-Verteidiger Bittroff

19.05.2014, 13:35 Uhr | dpa

FSV holt Cottbus-Verteidiger Bittroff. Alexander Bittroff spielt zufünftig für den FSV Frankfurt.

Alexander Bittroff spielt zufünftig für den FSV Frankfurt. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat den Abwehrspieler Alexander Bittroff von Energie Cottbus verpflichtet.

Der auf beiden Seiten einsetzbare Außenverteidiger kommt ablösefrei vom Absteiger in die 3. Liga und erhält in Frankfurt einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison. "Der FSV Frankfurt gibt mir die Möglichkeit, weiterhin in der 2. Bundesliga zu spielen", sagte der 25-Jährige. Die Cottbusser hatten bis zuletzt gehofft, Bittroff für den Neuaufbau in der 3. Liga halten zu können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017