Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FSV-Spieler Nefiz wechselt in die erste türkische Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FSV-Spieler Nefiz wechselt in die erste türkische Liga

20.05.2014, 13:36 Uhr | dpa

FSV-Spieler Nefiz wechselt in die erste türkische Liga. Emre Nefiz wechselt von Frankfurt in die Türkei.

Emre Nefiz wechselt von Frankfurt in die Türkei. Foto: Jan Huebner. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der türkische Junioren-Nationalspieler Emre Nefiz wechselt vom FSV Frankfurt zum türkischen Erstligisten Gaziantepspor, gab der Fußball-Zweitligist bekannt.

Der FSV erhält eine Ablösesumme für den 19 Jahre alten Offensivspieler, machte aber keine Angaben zu deren Höhe. Nefiz kam 2008 bereits als Jugendspieler zu den Bornheimern und brachte es seitdem auf insgesamt drei Zweitliga-Einsätze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017