Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Union Berlin: Simon Terodde wechselt zum VfL Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

1. FC Union Berlin: Simon Terodde wechselt zum VfL Bochum

27.05.2014, 15:06 Uhr | dpa

1. FC Union Berlin: Simon Terodde wechselt zum VfL Bochum. Simon Terodde geht von Union Berlin zum VfL Bochum.

Simon Terodde geht von Union Berlin zum VfL Bochum. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Angreifer Simon Terodde verlässt nach drei Jahren den Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin und wechselt ablösefrei zum Liga-Konkurrenten VfL Bochum. Wie der Verein mitteilte, wurde der Vertrag des 26-Jährigen aufgelöst.

"Ich habe in den letzten Tagen immer wieder betont, dass es noch Veränderungen im Kader geben kann. Dazu gehört natürlich auch, dass uns Spieler verlassen", kommentierte Union-Trainer Norbert Düwel den Abgang des Stürmers. "Wir haben nun einen weiteren freien Kaderplatz, den es wohlüberlegt zu besetzen gilt", meinte er weiter

Terodde wechselte im Sommer 2011 auf Leihbasis vom 1. FC Köln zu den Köpenickern. Nach einem Jahr verpflichteten die Berliner den Stürmer, der in 93 Spielen 25 Treffer für die "Eisernen" erzielte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal