Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Albert Bunjaku wechselt von Kaiserslautern nach St. Gallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bunjaku wechselt von Kaiserslautern nach St. Gallen

04.06.2014, 13:54 Uhr | dpa

Albert Bunjaku wechselt von Kaiserslautern nach St. Gallen. Albert Bunjaku geht zurück in die Schweiz.

Albert Bunjaku geht zurück in die Schweiz. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Kaiserslautern (dpa) - Angreifer Albert Bunjaku verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und kehrt in seine Heimat zum FC St. Gallen zurück.

Der frühere Schweizer Nationalspieler, der seit kurzem für die neu gegründete Auswahl des Kosovo aufläuft, erhält dort einen Vertrag über drei Jahre. Dies teilte der FCK am Mittwoch mit. Über die Ablösesumme machten die Pfälzer keinen Angaben. Bunjaku war einst Kapitän in Lautern, spielte aber zuletzt bei Chefcoach Kosta Runjaic keine Rolle mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal