Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ehemaliger Fußball-Profi Andreas Biermann tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ehemaliger Fußball-Profi Andreas Biermann tot

20.07.2014, 09:38 Uhr | dpa

Ehemaliger Fußball-Profi Andreas Biermann tot. Andreas Biermann ist im Alter von 33 Jahren gestorben.

Andreas Biermann ist im Alter von 33 Jahren gestorben. Foto: Sebastian Widmann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der frühere Fußball-Profi Andreas Biermann ist im Alter von 33 Jahren gestorben. Nach Angaben seines Vereins FSV Spandauer Kickers 1975 e.V. hat sich der ehemalige Spieler vom FC St. Pauli und von Union Berlin am 18. Juli das Leben genommen.

Biermann litt an Depressionen und hatte nach dem Suizid des früheren Nationaltorwarts Robert Enke seine Krankheit im November 2009 öffentlich gemacht. "Er ist am Freitag gestorben. Wir sind tief geschockt", sagte Kickers-Geschäftsführer Günter Hagedorn der Nachrichtenagentur dpa.

Bei Auftritten im ZDF-Sportstudio oder in der ARD-Talkshow "Beckmann" hatte Biermann über seine Krankheit gesprochen. 2011 erschien sein Buch "Rote Karte Depression". 2012 machte Biermann einen Suizidversuch öffentlich und begab sich anschließend in stationäre Behandlung. Zuletzt spielte Biermann in Berlin in der Senioren-Mannschaft der Spandauer Kickers.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal