Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ingolstadt verpflichtet Wannenwetsch von 1860 München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ingolstadt verpflichtet Wannenwetsch von 1860 München

25.07.2014, 12:19 Uhr | dpa

Ingolstadt verpflichtet Wannenwetsch von 1860 München. Stefan Wannenwetsch wechselt nach Ingolstadt.

Stefan Wannenwetsch wechselt nach Ingolstadt. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa) - Mittelfeldspieler Stefan Wannenwetsch wechselt in der 2. Fußball-Bundesliga vom TSV 1860 München zum FC Ingolstadt. Das teilten beide Vereine mit. Der 22-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2016.

"Damit reagieren wir auf die Verletzung von Almog Cohen, durch die sich unsere Personalsituation nochmal verschärft hat. Stefan ist ein junger Spieler mit großem Potenzial, der schon Zweitliga-Erfahrung machen konnte und uns sofort helfen wird", sagte FCI-Sportdirektor Thomas Linke. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017