Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Union Berlin bindet Zejnullahu bis 2018

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Union Berlin bindet Zejnullahu bis 2018

27.07.2014, 12:50 Uhr | dpa

Union Berlin bindet Zejnullahu bis 2018. Eroll Zejnullahu soll in Berlin reifen.

Eroll Zejnullahu soll in Berlin reifen. Foto: Maurizio Gambarini. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den ursprünglich bis 2016 laufenden Vertrag mit dem 19 Jahre alten Mittelfeld-Talent Eroll Zejnullahu um weitere zwei Jahre verlängert.

Sein Profidebüt hatte der von Hertha Zehlendorf nach Köpenick gewechselte Spieler am 1. Februar 2013 gegen den SV Sandhausen gegeben. Am 25. Mai 2014 bestritt er gegen Senegal sein erstes Länderspiel für die Nationalmannschaft des Kosovo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal