Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Nürnberg ist Transfer-Primus der zweiten Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nürnberg ist Transfer-Primus der zweiten Liga

30.07.2014, 14:44 Uhr | dpa

1. FC Nürnberg ist Transfer-Primus der zweiten Liga. Der Kader des 1.

Der Kader des 1. FC Nürnberg hat sich stark verändert. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Zum Beginn der Zweitliga-Saison 2014/15 müssen sich die Fußball-Fans an viele neue Gesichter in ihren Vereinen gewöhnen.

In der diesjährigen Sommerpause haben die 18 Clubs ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen und insgesamt mehr als 130 neue Profis verpflichtet oder nach Leihgeschäften zurückgeholt. Und das dürfte es noch nicht gewesen sein: Die Transferperiode läuft bis Ende August.

Die größten Veränderungen im Kader hatte dabei der 1. FC Nürnberg zu verkraften. Die Franken ließen nach dem Abstieg aus der Bundesliga 16 Spieler gehen, darunter etliche Leistungsträger wie Stürmer Josip Drmic (Bayer Leverkusen), Spielmacher Hiroshi Kiyotake (Hannover 96) oder Verteidiger Per Nilsson (FC Kopenhagen). 14 neue Profis hat der Club im Gegenzug bislang nach Franken geholt.

Auf Kontinuität im Kader setzen dagegen der FC St. Pauli und der 1. FC Union Berlin: Die Hamburger holten bislang nur drei neue Spieler in die Hansestadt, fünf Akteure verließen den Verein. Union gab sich ähnlich zurückhaltend: fünf Weggänge wurden mit bislang mit vier Neuverpflichtungen kompensiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal