Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FC Heidenheim kann weiteren Stadionausbau starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Heidenheim kann weiteren Stadionausbau starten

31.07.2014, 13:22 Uhr | dpa

FC Heidenheim kann weiteren Stadionausbau starten. Das Stadion des 1.

Das Stadion des 1. FC Heidenheim bietet bald mehr Zuschauern Platz. Foto: Oliver Dietze. (Quelle: dpa)

Heidenheim (dpa) - Nach der Zustimmung des Gemeinderats zu einem Millionen-Zuschuss wird der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim voraussichtlich im September mit dem weiteren Ausbau seines Stadions beginnen.

Das Heidenheimer Kommunalparlament hatte am 29. Juli einen städtischen Betrag von 2,5 Millionen Euro genehmigt, um die Voith-Arena vor der ersten Zweitliga-Saison der Schwaben von derzeit 13 000 auf 15 000 Plätze zu erweitern. Weitere zwei Millionen der insgesamt 4,5 Millionen Euro hohen Baukosten trägt der Aufsteiger selbst. Neben knapp 2000 Stehplätzen werden in den derzeit noch freien Ecken des Stadions weitere 20 Logen entstehen.

Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2015 abgeschlossen sein, sagte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatte den Heidenheimern die Lizenz nur unter der Auflage erteilt, das Stadion auf die für die Zweite Liga geforderte Mindestkapazität von 15 000 Plätzen auszubauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal