Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FC St. Pauli holt Lauterer Alushi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC St. Pauli holt Lauterer Alushi

27.08.2014, 17:11 Uhr | dpa

FC St. Pauli holt Lauterer Alushi. Enis Alushi geht vom FCK zum FC St.

Enis Alushi geht vom FCK zum FC St. Pauli. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat Mittelfeldspieler Enis Alushi vom Liga-Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Der 28-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag am Millerntor. Über die Ablöse vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

"Wir sind froh, dass wir Enis verpflichten konnten. Er ist ein spielstarker zentraler Mittelfeldspieler, den eine hohe Ballsicherheit auszeichnet. Er bringt sehr viel Erfahrung mit, die unserer jungen Mannschaft gut tun wird", sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi.

Der in Serbien geborene Profi, der mit Nationalspielerin Fatmire Bajramaj verheiratet ist, muss sich nach einem Kreuzbandriss aber erst wieder an die Mannschaft herankämpfen. In Kaiserslautern trainierte er zuletzt mit der zweiten Mannschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal