Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Union Berlin leiht Bremer Kobylanski aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Union Berlin leiht Bremer Kobylanski aus

28.08.2014, 10:38 Uhr | dpa

Union Berlin leiht Bremer Kobylanski aus. Martin Kobylanski wechselt für ein Jahr auf Leihbasis nach Berlin.

Martin Kobylanski wechselt für ein Jahr auf Leihbasis nach Berlin. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist Union Berlin verstärkt noch einmal sein Offensiv-Personal. Martin Kobylanski von Bundesligist Werder Bremen wechselt für ein Jahr auf Leihbasis an die Alte Försterei, wie der Verein bekanntgab.

Union hat anschließend eine Kaufoption für den 20 Jahre alten Mittelstürmer, der in Berlin geboren ist und bei Energie Cottbus groß wurde.

Kobylanski, Sohn des früheren Bundesliga-Profis Andrzej Kobylanski, absolvierte in seinem ersten Jahr für Werder acht Bundesligaspiele und gehört aktuell zum Kader der polnischen U21-Auswahl. "Mit Martin Kobylanski haben wir einen jungen Stürmer verpflichtet, der alles mitbringt, um bei uns Erfolg zu haben", sagte Union-Trainer Norbert Düwel. "Hier kann er zeigen, dass er sich als Fußballprofi durchsetzen will."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal